pecalang bali wissenswertes

Geschichte vom Pecalang

Balinesische Verkehrspolizei für  Zeremonien & Veranstaltungen

Pecalang sind eine Art lokale Sicherheitsbeamte eines Verwaltungsdorfes in Bali , Indonesien. Sie sind in der Regel mit alltäglichen Aufgaben wie der Verkehrskontrolle beschäftigt, sind jedoch bei Großveranstaltungen mit der allgemeinen Sicherheit beauftragt. Sie arbeiten in Abstimmung mit zwei anderen Gruppen – der Hansip und der Polizei .

Sowohl der Hansip als auch der Pecalang sind lokale Sicherheitskräfte und melden sich nur beim Dorfvorsteher, einem Kepala desa (ähnlich einem Punong Barangay auf den Philippinen). Dennoch arbeiten alle drei Sicherheitskräfte zusammen, um Sicherheit zu gewährleisten. Hansip und Pecalang sind keine modernen Phänomene, die für den Tourismus geschaffen wurden. Vielmehr hatte Bali Hunderte von Jahren vor dem Aufkommen des modernen Tourismus Sicherheitskräfte für Hansip und Pecalang. Diese Streitkräfte berichteten traditionell an eine der königlichen Familien der historischen Königreiche von Bali und waren auch ihre Augen und Ohren.

  • Pecalang kann durch ihre traditionelle und unverwechselbare Kleidung identifiziert werden.

  • Es wurde berichtet, dass rund 22.000 Pecalang für die jährliche Nyepi- Feiern eingesetzt werden.