In allen Regionen Balis gibt es keine roten Zonen mehr

Keine roten Zonen . . .
Die Regierung aus Bali haben bestätigt, dass Bali nach mehr als einem Jahr der Covid-19-Pandemie die Covid-19-Übertragung endgültig reduziert hat.
Der Sekretär, der Bali Covid-19 Handling Task Force, I Made Rentin, sagte, dass alle neun Regionen auf der Insel aus den Bereichen der roten Zone sind. “Zum Glück haben wir endlich die Covid-Übertragungen auf der Insel reduziert, und es wurde bestätigt, dass Bali ab Dienstag (20.04.2021) von den Bereichen der roten Zone befreit wurde, sagte am Mittwoch (21.04.2021), Mr. Made Rentin.
Er erklärte auch, dass Regionen, die zuvor als Gebiete der roten Zone eingestuft wurden, wie Badung, Denpasar und Tabanan, kürzlich aufgrund einer Abnahme der Übertragungen zu orangefarbenen Zonen geworden sind. Rentin fordert die Menschen jedoch nach wie vor nachdrücklich auf, die Präventionsprotokolle einzuhalten, um zu verhindern, dass die Fälle von C-19 erneut ansteigen.
Inzwischen hat sich die Zentralregierung, vor kurzem entschlossen, die Gemeinden, auf der Grundlage der teilweisen Einschränkung, um weitere 14 Tage, also bis zum 3 Mai zu verlängern.
Abgesehen davon hat die National C-19 Handling Task Force kürzlich beschlossen, das interne Reiseverbot für die bevorstehende Ferienzeit (Ramadan), dass beginnt mit den 06.05. – bis 17.05. 2021.
Quelle: Bali Urlauber / The Bali Sun