Der Garuda Wisnu Kencana Kulturpark auf Bali wird am 4. Dezember wiedereröffnet

Der Garuda Kulturpark Bali
Putu Astawa, Leiter der Tourismusagentur von Bali, bestätigte, dass der Kulturpark Garuda Wisnu Kencana (GWK), eine Ikone des Tourismus auf Bali, am 4. Dezember 2020 offiziell wiedereröffnet wird. 
GWK ist seit dem 21. März 2020 geschlossen, als die Covid-19 – Pandemie begann.
In einem Interview am Donnerstag , 19. November 2020, sagte Astawa , dass nach dem letzten Dekret GWK nach Monaten beschlossen hat wieder zu öffnen.
“Sie haben alle Sicherheitsmaßnahmen vorbereitet, bevor sie mit der Operation beginnen”, sagte Astawa .
Werbung
go-bali-urlauber-bali.de_-4

Reisen nach Bali

Visum  -  Hilfe  -  Info
GWK wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie, wegen Besuchermangels und der hohen Betriebskosten geschlossen.
Astawa erklärte, dass mindestens 500 Besucher pro Tag erforderlich seien, um die Kosten zu decken.
Vor Beginn der Pandemie betraten täglich fast 5.000 Besucher den Park.
“Um eine Menschenmenge zu vermeiden, werden wir die Anzahl der Besucher auf nur 50 Prozent der Kapazität beschränken”, fügte Astawa hinzu.

Der GWK-Kulturpark hat die Sicherheitsstandards der Provinzregierung mit dem Namen Sauberkeit, Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (CHSE) erfüllt.

Die Präventionsprotokolle werden auf dem gesamten Grundstück umgesetzt, einschließlich des Parkplatzes, des Ticketschalters, der Waschräume und anderer öffentlicher Einrichtungen auf dem Grundstück.
Obwohl Astawa seit Monaten geschlossen ist, hat das Managementteam das Anwesen regelmäßig gewartet, um es für die Rückkehr der Besucher in einem hervorragenden Zustand zu halten.

Quelle: Bali Urlauber / The Bali Sun