Bali meldet den ersten Tag mit null Todesfällen (COVID-19) in den letzten 2,5 Monaten

c maske bali

Die Bali COVID-19 Task Force berichtete, dass es am Samstag, dem 7. November, keine Todesfälle gab, was es zum ersten Tag seit über 2,5 Monaten ohne einen Tod aufgrund von COVID-19 macht. Nach Angaben der Bali Health Agency liegt die kumulative Sterblichkeitsrate bei 400 Personen.

396 Menschen waren Einheimische und 3 Ausländer.

c maske bali 1

Nach Angaben der regionalen Gesundheitsbehörden sind in Bali in folgenden Regionen COVID-19-Todesfälle aufgetreten: 

Denpasar-78 

Gianyar-70

Buleleng- 54

Karangasem-51

Badung- 45

Tabanan- 36 

Bangli – 34 

Klungkung- 17 

Jembrana-11

Obwohl die Provinzregierung von Bali mit der Ankündigung zufrieden ist, gibt es immer noch neue Fälle von COVID-19 täglich, wobei die Übertragung im Distrikt Gianyar in letzter Zeit am höchsten ist.

Das Gesundheitsamt fügte hinzu, dass sie auch einen Bericht über einen Expat erhalten haben, der kürzlich mit Covid-19 infiziert wurde, aber zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Details veröffentlicht hat.  


Werbung

go bali urlauber bali.de  4

Reisen nach Bali

Visum  -  Hilfe  -  Info

Mehr erfahren


Die Gesamtzahl der Covid-19-Fälle in Bali seit Beginn der Pandemie liegt nun bei 12.430 Fällen.

Das Gesundheitsamt meldete außerdem 625 aktive Fälle, die immer noch in 17 verschiedenen Krankenhäusern und Isolationsräumen auf der ganzen Insel unter Quarantäne gestellt werden.

Quelle
Text:The Bali Sun
Bilder:Bali Urlauber